Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch

Produktedetails


Art.Nr:
61205
Autor: / Künstler:
Wolf-Dietrich Bukow/ Claudia Nikodem/ Erika Schulze/Erol Yildiz:
Titel:
Die multikulturelle Stadt. Von der Selbstverständlichkeit im städtischen Alltag.
Untertitel / Graf. Technik:
Schlagwort:
Architektur - Städtebau / Soziologie / / / /
Bindung / Bildgrösse:
Brosch.
Verlag:
Leske + Budrich
Ort:
Opladen
Erscheinungsjahr:
2001
Buchdaten / Blattgrösse:
8°, 475 S.
Zustand:
Min. gebrauchsspurig, tadell.
Bemerkung:
(= Reihe: Interkulturelle Studien). In Abgrenzung zu Darstellungen (politisch, wissenschaftlich, medial) von benachteiligten Wohnquartieren in denen Formulierungen wie „Zerfall“, „Spaltung“ und „Devianz“ dominieren, geht es den Sozialforscher(innen) von der Forschungsstelle für Interkulturelle Studien (Universität Köln) bei dieser Studie explizit nicht um die Beschreibung des sozialen Verfalls und kultureller Konflikte. Vielmehr steht bei ihrer Untersuchung des Kölner Stadtteils Ehrenfeld die Frage im Vordergrund, „wie man sich in einem Quartier im Umbruch miteinander arrangieren kann, wie man Arbeit bekommen und sichern, die Infrastruktur des Quartiers erreichen und nutzen, an Bildungsprozessen teilnehmen und Erfolg haben kann. Kurz, es geht um die Dinge des Alltags“ (S. 10).
Preis € 38.00 CHF 40.00

< zurück

 © 1993-2019 buch-antiquariat.ch