English  English   Deutsch  Deutsch    Facebook
 Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch



 Suche
laden u. öffnungszeiten
Buchbestand
Alte Drucke
Altphilologie
Anthroposophie
Architektur
Bauhaus
Bibliophile Ausgaben
Biologie
Buchwesen Buchdruck
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg.
Gastronomie
Gemälde Grafik
Geschichte
Handschriften/Faksimile
Helvetica
Illustrierte Bücher
Judaica
Kinder U Jugendliteratur
Kulturgeschichte
Kunst
Kunstgewerbe
Literatur in EA u.a.
Literaturgeschichte
Medizin
Militaria
Moreau Clement, Majakowski Wladimir
Naturwissenschaft
Neueingänge
Occulta Masonica
Philosophie
Photographie
Plakate
Psychologie Pädagogik
Rechtswesen
Reisen / Alpinismus
Religion
Sammeln
Signierte Bücher
Sittengeschichte Erotica
Skulpturen
Soziale Bewegungen
Sport
Sport-allgemein
Sport-Angelsport
Sport-Boxen
Sport-Fussball
Sport-Jagd
Sport-Leichtathletik
Sport-Olympiaden
Sport-Pferdesport
Sport-Radfahren
Sport-Rennsport
Sport-Schwingen - Hornussen
Sport-Tennis - Tischtennis
Sport-Wintersport
Tanz Theater Film Jazz Pop
Technik
Totentanz
Varia
Wirtschaft
neueingänge
links
edition peter petrej
texte u. veranstaltungen
newsletter
ankauf u.a. dienstleistungen
abkürzungen


Produktedetails
Art.Nr: 71743
Autor: / Künstler:
Titel:

Le pont des combats à coups de points

Untertitel / Graf. Technik:

Kupferstich

Schlagwort:Sport-Boxen / Grafik - vor 1900 / / / /
Bindung / Bildgrösse:12 x 15 cm
Verlag:
Ort:
Erscheinungsjahr: ca 1750
Buchdaten / Blattgrösse: 16 x 19 cm
Zustand: Min. fleckig, 2 Falzspuren.
Bemerkung: Faustkampf fürs Volk! - Hierbei handelte sich um eine venezianische Tradition, die von 1292 bis 1705 von der Regierung offiziell akzeptiert und regelmentiert wurde um die ständigen Prügeleien und Tumulte ? aufgrund von verschiedenen wirtschaftlichen u. finanziellen Interessen, Familienfehden u allgmeine Rivalität in der Stadt zu zähmen. Die beiden Hauptgruppen waren die Castellani (Bewohner aus Castello, San Marco und teilweise Dorsoduro) und die Nicolotti (Cannaregio, Santa Croce, San Polo und alle anderen aus Dorsoduro). Letztere wurden ?Nicolotti? genannt, da der Großteil der Mitstreiter aus Fischern ? aus der Zone San Nicolò dei Mendicoli ? bestand. Die lotte dei pugni bestanden aus drei Arten von Kämpfen, die im Zeitraum von September bis Weihnachten stattfanden: 1.) die Mostra (Faustkampf ausgetragen unter den Champions der beiden Fraktionen) 2.) die Frota (die Massen stürmten von beiden Seiten die Brücke und droschen ohne Rücksicht auf jeden ein; mit Fäusten, Stöcken oder auch Messern) und 3.) die Guerra ordinata (?geordnete Krieg?: die beiden Gruppen mussten die Gegner, ohne jegliche andere Form von Gewalt, von der Brücke schubsen; auch ins Wasser). [Derlei wäre heute dringend nötig! Nach jedem Fussballspiel eine gepflegte, reglementierte Keilerei auf dem Fussballplatz. Triebabbau fürs Jungvolk. Die Sanität ist anwesend und die Versicherungen bieten eine spezielle Saubannerpolice an.]
 

Preis  € 55.00   CHF 60.00   
< zurück
  
  

warenkorb
  (leer)  


Bücher

Saul Steinberg
Steinberg, Saul - Harold Rosenberg
Saul Steinberg

Frühe schweizerische Photos

Frühe schweizerische Photos

Städtephantasien: Architekturutopien in der Literatur

Städtephantasien: Architekturutopien in der Literatur




links
altebuecher.ch
old-books.biz
buch-antiquariat.ch
bücherantiquariat.ch
antiquarpetrej.ch
petrej.ch

 © 2016 buch-antiquariat.ch