English  English   Deutsch  Deutsch    Facebook
 Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch



 Suche
laden u. öffnungszeiten
Buchbestand
Alte Drucke
Alte Drucke - bis 1550
Alte Drucke - Faksimile
Alte Drucke - nach 1550
Alte Drucke- Bibeln
Altphilologie
Anthroposophie
Architektur
Bauhaus
Bibliophile Ausgaben
Biologie
Buchwesen Buchdruck
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg.
Gastronomie
Gemälde Grafik
Geschichte
Handschriften/Faksimile
Helvetica
Illustrierte Bücher
Judaica
Kinder U Jugendliteratur
Kulturgeschichte
Kunst
Kunstgewerbe
Literatur in EA u.a.
Literaturgeschichte
Medizin
Militaria
Moreau Clement, Majakowski Wladimir
Naturwissenschaft
Neueingänge
Occulta Masonica
Philosophie
Photographie
Plakate
Psychologie Pädagogik
Rechtswesen
Reisen / Alpinismus
Religion
Sammeln
Signierte Bücher
Sittengeschichte Erotica
Skulpturen
Soziale Bewegungen
Sport
Tanz Theater Film Jazz Pop
Technik
Totentanz
Varia
Wirtschaft
neueingänge
links
edition peter petrej
texte u. veranstaltungen
newsletter
ankauf u.a. dienstleistungen
abkürzungen


Produktedetails
Art.Nr: 66393
Autor: / Künstler:[ Walser, Gabriel ]
Titel:

Schweizerischer Atlas bestehend in 19 Carten.

Untertitel / Graf. Technik:

Atlasband zu: «Schweitzer-Geographie samt den Merkwürdigkeiten in den Alpen und hohen Bergen. Zur Erläuterung der Homannischen Charten».

Schlagwort:Alte Drucke - nach 1550 / Helvetica - Allgemein / / / /
Bindung / Bildgrösse:Broschur (Kleisterpapierumschlag der Zeit)
Verlag: Homännische Erben
Ort: Nürnberg
Erscheinungsjahr: um 1770
Buchdaten / Blattgrösse: Kl.4° (28 x 17 cm), 2 Bl. gestochener, kolorierter u gefalzter Titel, 19 einmal gefalzte, grenz u. flächenkolorierte Kupferstich-Karten.
Zustand: Deckel und einige Blätter am Kopf etwas fleckig. 2 Notizen von alter Hand auf Deckelinnenseite u. Vors. u. Umschlag u. Rücken mit kleinen Fehlstellen. Etwas gebrauchspurig, Zürichkarte m Tuschefleck, sonst Karten in sehr gutem Zustand.
Bemerkung: Barth 17096. Karten gestochen von J. J. Mezger. - Gabriel Walser (1695-1776): Pfarrer, Chronist, Geograph und Kartenzeichner. Die teilweise mit Randschmuck dekorierten Kartenblätter unterscheiden Städte, Marktflecken, katholische und reformierte Dörfer, bestehende und zerstörte Schlösser, Kapellen, Weiler, Klöster, Herrenhöfe, Bäder und Schlachtfelder. - Die beiden führenden Kartenverlage Deutschlands im 18. Jahrhundert, Seutter in Augsburg und Homanns Erben in Nürnberg, hatten den mit seiner 1740 veröffentlichten Chronik und Karte des Appenzellerlandes erstmals als Geograph hervorgetretenen Gabriel Walser beauftragt, für sie Karten der Schweizer Kantone zu entwerfen. Für die topographischen Grundlagen griff Walser auf die bereits vorhandenen Karten von Konrad Gyger, Johann Jacob Scheuchzer, Daniel Bruckner u.a. zurück und kompilierte so seine an Seutter (6) und Homanns Erben (15) gesandten Kartenentwürfe, die er auf Grund seiner vielen in der Schweiz unternommenen Fussreisen nachgeführt hatte. Zu den 1769 durch Homann als 'Atlas novus Reipublicae Helveticae' verlegten Karten - darin auch vier von Johann Tobias Mayer d. Ae., Johannes Hübner, Heinrich Peyer und Giovanni Antonio Rizzi-Zannoni - schrieb Walser seine aufschlussreichen Erläuterungen, die als 'Schweitzer Geographie' bei Orell, Gessner und Compagnie in Zürich als eigenständiges Buch im Oktavformat sowie in einer Grossfolio-Ausgabe erschien. - Lit.: Blumer, W.: Bibliogr. d. Gesamtkarten d. Schweiz. Nr. 261.
 

Preis  € 5'000.00   CHF 5'500.00   
< zurück
  
  

warenkorb
  (leer)  


Bücher

Saul Steinberg
Steinberg, Saul - Harold Rosenberg
Saul Steinberg

Draculas Betthupferl
Leder, K. B. - Eduard Prüssen
Draculas Betthupferl

Städtephantasien: Architekturutopien in der Literatur

Städtephantasien: Architekturutopien in der Literatur




links
altebuecher.ch
old-books.biz
buch-antiquariat.ch
bücherantiquariat.ch
antiquarpetrej.ch
petrej.ch

 © 2016 buch-antiquariat.ch